Musikalische Früherziehung Berlin

musikalische-frueherziehungDie „Musikalische Früherziehung“ der Musikschule Bertheau & Morgenstern in Berlin ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ab drei Jahren zugeschnitten und vermittelt diesen wesentliche musikalische Kenntnisse in Vorbereitung auf einen etwaigen späteren Instrumentalunterricht. Trotz aller Förderabsicht handelt es sich hierbei zwar keineswegs um den Versuch, sogenannte „Wunderkinder“ hervorzubringen – doch Ihr Nachwuchs muss kein Mozart sein, um von der Musikalischen Früherziehung zu profitieren: Zu wahrer Meisterschaft bedarf es zwar eines überdurchschnittlichen Talents, doch es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Musikalität zu einem beträchtlichen Teil aus Fähigkeiten im psychomotorischen Bereichs heraus entsteht. Und es sind eben jene Fähigkeiten und Anlagen, die bereits in sehr frühen Entwicklungsstufen gezielt gefördert werden können.

Die Förderung der Musikalischen Früherziehung in Berlin sieht die Heranführung Ihres Kindes an unterschiedlichste musikalische Disziplin wie Singen und Instrumentenkunde, aber auch Tanz, Bewegung und Notenlehre vor. Darüber hinaus erwirbt Ihr Kind umfassende soziale Kompetenzen, indem es in der Gruppe an den unterschiedlichen Instrumenten (beispielsweise Querflöte, Klarinette, Klavier und Gitarre) unterrichtet wird und gemeinsam mit den anderen Kindern und unter Anweisung altersgerechte Klanggeschichten und Instrumentalimprovisationen ausarbeitet und durchführt oder an Theaterexperimenten teilnimmt. Ein weiterer Eckpfeiler des Kurses ist das bewusste „Musikhören“: Kleine Kinder haben von Natur aus einen besonderen Zugang zu klassischer Musik und entwickeln durch die Rezeption von Oper und Ballett ein intuitives Gespür für Klanggebilde und Klangfolgen. Dieses können sie anschließend sowohl durch das Musizieren unter Anleitung als auch durch freie Improvisationen vertiefen.

Mit der Musikalischen Früherziehung versetzt die Musikschule Bertheau & Morgenstern in Berlin Sie in die Lage, Ihrem Kind eine umfassende musikalische Entwicklung zu ermöglichen, die alle seine Sinne mit einbezieht. Ihr Kind bekommt die Chance, sich selbst, seine Sinne und seinen Körper intensiver wahrzunehmen und in der Welt des Klangs neue Möglichkeiten des emotionalen Ausdrucks kennenzulernen. Darüber hinaus wird es durch die internationale Ausrichtung des Kurses schon früh mit den Klängen und den entsprechenden Traditionen anderer Kulturen vertraut gemacht, wodurch seine interkulturelle Kompetenz geschult wird.

Die Musikalische Früherziehung wird in verschiedenen Kitas und an folgendem Standort der Musikschule angeboten:

Unterrichtsartwöchentlichmonatlich
Gruppenunterricht45 Minuten35,00 €

Vor Abschluss eines Unterrichtsvertrages findet eine kostenlose Probestunde statt.

Weitere Informationen zum Unterrichtsvertrag finden Sie hier.