Informationen der Musikschule zur Corona-Epidemie

Stand: Montag, 30. März 2020 18:50 Uhr

Wir müssen Ihnen und euch mitteilen, dass der Unterricht in den Räumen unserer Musikschule ab Mittwoch, den 18.3.20 eingestellt wird und wir weitestgehend auf digitales Lernen umstellen.

Grundlage für diese Entscheidung ist die Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vom 16.3.2020.

Wir bieten unseren Instrumental- und Gesangsunterricht ab 18.3.20 über Videotelefonie an. Wenn es möglich ist und Sie es möchten, können so unsere Lehrer darüber direkt zu Ihnen nach Hause kommen, damit keine Stunde ausfallen muss.

Alternativ dazu sind unsere Lehrer angehalten, die Schülerinnen und Schüler wöchentlich möglichst zu ihrer regulären Unterrichtszeit mit musikalischen Lern- und Arbeitsaufträgen zu versorgen. Darüber, wie dies im Einzelfall gestaltet wird, setzt sich Ihre Lehrkraft mit Ihnen in Verbindung.

Ebenso werden die Gruppen in den Fächern Musikalische Früherziehung und Musik mit Eltern und Kleinkindern regelmäßig mit geeigneten Unterrichtsvideos ihrer Lehrkräfte versorgt.

Der Unterricht im Fach Instrumentenkarussell muss leider ausfallen. Es werden Nachholtermine angeboten.

Wer eine Probestunde vereinbaren möchte, was momentan nur über Videotelefonie möglich ist, kann sich telefonisch oder per E-Mail an unser Büro wenden. Außerdem können für die Zeit nach der Pandemie jetzt bereits Termine für eine kostenlose Probestunde vereinbart werden.

Aktuelle Änderungen unserer Situation werden wir hier veröffentlichen.

Wir hoffen, Sie haben für diese Maßnahmen Verständnis.

Lassen Sie uns gemeinsam durch diese Herausforderung gehen und bleiben Sie gesund.

Katrin Morgenstern, Andreas Bertheau und Martin Behm
Musikschule Bertheau & Morgenstern

Online Klavierunterricht mit Martin Behm

Online Klavierunterricht mit Martin Behm

Ein vielfältiges Angebot der Musikschule Bertheau & Morgenstern in Potsdam

mit den Favoriten Gitarrenunterricht und Klavierunterricht ebenso wie mit Harfe und Orgel

Die Musikschule Bertheau & Morgenstern verbindet für ihre Schülerinnen und Schüler die Freude am Musizieren mit einem hohen fachlichen Niveau in der Ausbildung. Nicht jede Schülerin, nicht jeder Schüler lernt mit dem Ziel, Konzertsolist zu werden. Jedoch erhalten alle eine hochwertige und zugleich an den eigenen Wünschen und Möglichkeiten orientierte Ausbildung.

Das verlangt den Lehrerinnen und Lehrern eine hohe musikalische, pädagogische und gleichermaßen zwischenmenschliche Kompetenz ab. Darauf legen wir großen Wert. Sie vertreten das musikpädagogische Profil der Musikschule Bertheau & Morgenstern: »Niveau trifft Freude«. Es unterrichten in Potsdam und Umgebung sowie in Falkensee und Berlin insgesamt fast 170 Lehrkräfte mit einer dem Unterrichtsfach entsprechenden Hochschulausbildung.

In der Beliebtheit der Unterrichtsfächer nehmen der Klavierunterricht und der Gitarrenunterricht die vordersten Plätze ein; das Angebot umfasst jedoch fast alle Instrumente und den Gesangsunterricht. Dieses breite Spektrum ermöglicht es, die erlernten Fähigkeiten auch in musikalische Ensembles der Musikschule Bertheau & Morgenstern einzubringen. Angefangen von den Kindern in der Musikalischen Früherziehung, die in vielen Kitas und den Räumen der Musikschule angeboten wird, treten alle Schülerinnen und Schüler regelmäßig in Schülerkonzerten auf. Das gemeinsame Musizieren vor Publikum ist aus einer erfolgreichen musikalischen Ausbildung nicht wegzudenken.

Musikschule Potsdam, Prenzlauer Berg und weitere Standorte

mehr Musikunterricht in Ihrer Nähe

Das Angebot der Musikschule Bertheau & Morgenstern erstreckt sich über viele Standorte in Potsdam und Umgebung, in Berlin, Falkensee und Nauen.

Eine Suche nach »Musikschule Potsdam« oder »Musikschule Prenzlauer Berg« führt zu insgesamt zwölf Filialen. In Falkensee hat die Musikschule Bertheau & Morgenstern ihren Standort direkt in der Ortsmitte.

Über 35

Filialen und Außenstellen

Fast 170

Lehrerinnen und Lehrer

Mehr als 3500

Schülerinnen und Schüler

Die Musikschule ist auch in zahlreichen Schulen und Kitas zu Gast. So finden die Schülerinnen und Schüler das musikpädagogische Angebot der Musikschule in der Nähe ihres sonstigen Umfelds vor, sei es der Instrumentalunterricht, der Gesangsunterricht, die Musikalische Früherziehung oder das Instrumentenkarussell.

In einer kostenlosen Probestunde darf jedes Kind und jeder Erwachsene sein Unterrichtsfach bzw. sein Wunschinstrument ausprobieren. Wenn dann der Funke überspringt, kann es mit dem Unterricht sofort losgehen.